Haftstrafe verbüßen


Haftstrafe verbüßen

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verbüßen — ver·bü̲·ßen; verbüßte, hat verbüßt; [Vt] etwas verbüßen eine Zeit lang zur Strafe im Gefängnis sein <eine Haftstrafe verbüßen> || hierzu Ver·bü̲·ßung die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verbüßen — ver|büßen [fɛɐ̯ by:sn̩] <tr.; hat: (eine Freiheitsstrafe) ableisten: sie verbüßt dort zurzeit eine [dreimonatige] Haftstrafe. Syn.: ↑ absitzen. * * * ver|bü|ßen 〈V. tr.; hat〉 eine Gefängnisstrafe verbüßen eine G. erleiden * * * ver|bü|ßen… …   Universal-Lexikon

  • Haftstrafe — Die Freiheitsstrafe ist eine Form staatlicher Sanktion, um auf eine Straftat zu reagieren. Die Strafe wird in demokratischen Rechtssystemen von einem unabhängigen Gericht durch ein Urteil ausgesprochen. Inhaltsverzeichnis 1 Situation in… …   Deutsch Wikipedia

  • Lebenslange Haftstrafe — Die lebenslange Freiheitsstrafe (umgangssprachlich oft mit lebenslänglich abgekürzt) ist in fast allen Staaten, in denen die Todesstrafe abgeschafft ist, die höchste Strafe, die das Strafrecht kennt. Innerhalb Europas ist die lebenslange… …   Deutsch Wikipedia

  • Bedingte Haftstrafe — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Die Bewährung ist ein bestimmter Zeitraum, in der eine Person das in sie gesetzte Vertrauen rechtfertigen muss. In der… …   Deutsch Wikipedia

  • Laogai — (chinesisch 勞改 / 劳改 láo găi, Abkürzung von 勞動改造 / 劳动改造 láo dòng gǎi zào ‚Reform durch Arbeit‘) ist ein System von Arbeitslagern in der Volksrepublik China. Die Laogais sind Arbeitslager, in welchen von Gerichten …   Deutsch Wikipedia

  • absitzen — abbrummen (umgangssprachlich); sitzen (umgangssprachlich); einsitzen; Haftstrafe verbüßen * * * ab|sit|zen [ apzɪts̮n̩], saß ab, abgesessen: 1. <itr.; ist vom Pferd steigen /Ggs. aufsitzen/: sie ist im Hof abgesessen. Syn.: ↑ absteigen. 2 …   Universal-Lexikon

  • abbrummen — absitzen; sitzen (umgangssprachlich); einsitzen; Haftstrafe verbüßen * * * ạb||brum|men 〈V. tr.; hat; umg.〉 eine Strafe abbrummen ab , verbüßen * * * ạb|brum|men <sw. V.; hat (ugs.): a) eine Freiheitsstrafe in einer Haftanstalt verbüß …   Universal-Lexikon

  • Arrest — Haft; Sicherheitsverwahrung; Gewahrsam; Gefängnis; Freiheitsentziehung (fachsprachlich); Freiheitsentzug * * * Ar|rest [a rɛst], der; [e]s, e: Haft, leichter Freiheitsentzug (besonders als Strafe innerhalb bestimmter Gemeinschaften): der Gefreite …   Universal-Lexikon

  • sitzen — absitzen; abbrummen (umgangssprachlich); einsitzen; Haftstrafe verbüßen * * * sit|zen [ zɪts̮n̩], saß, gesessen <itr.; hat/(südd., österr., schweiz.:) ist>: 1. sich (auf einen Sitz) niedergelassen haben: sie saß auf einem Stuhl; in diesem… …   Universal-Lexikon